Fotogalerie 2006

(durch Klick auf die kleinen Vorschaubilder kommen Sie zu den Fotos in maximaler Auflösung)

Fotos zum jeweils aktuellen Veranstaltungsort des laufenden Jahres finden Sie über den Link "Fotos".

Lesen Sie auch die Meinungen der Teilnehmer.


Die "Pillenkicker" der AV Nordrhein machten den 5. Platz im Kleinfeldfußball - von links oben: Ansgar Pelzer, Uli Lamers, Eik Schulze, Friedel Kuhl, unten: Axel Schulze, Jan Möller-Holtkamp, Peter Lutz, Jochen May, Ballhalter: Moritz Kuhl. Foto: Kuhl, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Die "Pillenkicker" in Aktion. Foto: Kuhl, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Hektik vor dem Tor der "Pillenkicker". Foto: Kuhl, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


3000 m der Frauen im Stadion Peschia - Foto: Reinwald, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Nach dem Halbmarathon: Dr. Maria Bürst (links, 2. Platz), rechts Renate Reinwald (3. Platz). Foto: Reinwald, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Vor der Nudelparty im Garten beim Game-Center. Foto: Reinwald, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Stimmungsvolle Abendszene: Altes Karussell im zentralen Park von Montecatini. Foto: Reinwald, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Zeit für Ausflüge: Der Ponte Vecchio in Florenz. Foto: Reinwald, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Straßenrennen: Die Spitzengruppe auf der 3. Etappe. Foto: Birg, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Après-Sport kommt nicht zu kurz bei den Sportweltspielen. Foto: Emmanouilidis, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Straßenrennen: Verfolgergruppe auf der 3. Etappe. Foto: Birg, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Laura Birg steht während des Radrennens im Materialwagen für Papa bereit.
Foto: Birg, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Ein Ereignis für die ganze Familie - Leo Birg ruht sich mit seinen Töchtern nach dem Rennen aus. Foto: Birg, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Völkerverbindendes Ereignis: Ein kroatisches Team mit Leo Birg, 2.v.rechts.
Foto: Niksa Lemo, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Der kroatische Radsportler Niksa Lemo (links) mit einem französischen Sportkameraden. Foto: Birg, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Dr. med. Anton Rajewski (rechts) und Dipl.-Med. Andreas Wagner aus Thüringen waren mit 4x Gold, 2x Silber und 2x Bronze beim Schwimmwettbewerb erfolgreich. Foto: Rajewski, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Gold im Speerwerfen: Dr. Mario Emmanouilidis, Facharzt für Orthopädie in Ratingen.
Foto: Emmanouilidis, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Anlauf zum Gold im Speerwerfen: Dr. Mario Emmanouilidis, Facharzt für Orthopädie in Ratingen.
Foto: Emmanouilidis, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Dr. Dieter Berger aus Remagen (hinten) beim Start zum 100-m-Lauf. Foto: Gisela Schmidt, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Die Sieger-Teams bei 4x100m Frauen.
Foto: Schmidt, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Anlauf zum Speerwerfen: Dr. Dieter Berger aus Remagen erreichte den 5. Platz.
Foto: Gisela Schmidt, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Siestastimmung in Montecatini Alto. Foto: Gisela Schmidt, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Nach der Staffelholzübergabe von Dr. Michael Schwarz (Bad Kreuznach) re. auf Dr. Dieter Berger (Remagen) 2.v.re. Das Team, zu dem noch Günter Steinebach aus Garmisch-Partenkirchen und Domenico Meleleo aus Italien gehörten, erreichte den 5. Platz.
Foto: Gisela Schmidt, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele


Giganten der Leichtathletik und des Badmintons bei dem Einmarsch der Nationen: Birgit Schönharting, Jörg Thiele und Sascha Matheis. Foto: Schleenbecker, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


Weltmeister der Herzen - Dr. Tom Krake und Vielseitigkeitsass Dr. Katrin Buntscheck. Foto: Schleenbecker, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


Zahnarzt Dr. Frank Schleenbecker: kraftvolle Anstrengung auf dem Weg zu Gold.
Foto: Schleenbecker, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


Dr. Ute Warmbold, Cottbus, Gheorghina Penc, Neu-Ulm, Dr. Agnes Kind, Taucha. Foto: P. Kind, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


Malerisches Montecatini Alto. Foto: A. Kind, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


3000-m-Lauf im schön gelegenen Stadion von Pescia.
Foto: P. Kind, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


Dr. Constantin Folosea am Ort der Siegerehrungen im Kurpark. Foto: W. Folosea, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


Leichtathletinnen beim Siegerfoto im Stadion von Pescia. Foto: P. Kind, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


Im Hintergrund Montecatini Alto. Foto: A. Kind, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.


Blick vom Berg Montecatini auf die Toskana. Foto: A. Kind, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.

 


Waltraut Folosea vor dem Rathaus von Montecatini. Foto: C. Folosea, Veröffentlichung frei in Verbindung mit Berichterstattung über die Sportweltspiele.

 

 

 

 

zurück nach oben | Startseite/Sitemap | Anbieter | Kontakt | allg. Infos | Anmelden+Teilnehmen | Presse-Bereich | Ergebnisse | Fachsymposium

Bookmarks: Delicio.usFacebookGoogle Bookmark Icio.deNewsvineReddit SeekXLStudiVZ StumbleUpon Twitter Yigg

© mpr 2017