Allgemeine Infos
Downloads
- Prospekt
- Newsletter

Sportarten
Terminübersicht
Veranstaltungsort
Links
Kontakt
Impressum / Anbieter / Datenschutz

Allgemeine Infos

Die Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit finden jedes Jahr im Sommer an wechselnden Austragungsorten statt.

Neben den Sportwettkämpfen bieten wir Ihnen ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm an. Dazu ist neben der berühmten Eröffnungsfeier, der Parade der Nationen und der Abschlussveranstaltung eine tägliche Animationsveranstaltungen für Groß und Klein geplant. Die Medaillen des Tages werden allabendlich im Rahmen einer Zeremonie verliehen, die Anlass bietet, sich bei einem Cocktail zu treffen und sich auszutauschen.

Falls Sie noch nicht in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen sind, aber von Zeit zu Zeit Informationen per E-Mail erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@sportweltspiele.de

Der olympische Geist

Die Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit - Medigames - finden ganz im olympischen Geist statt, so wie ihn Baron Pierre de Coubertin verstand: Wettkampf als großartige sportliche Leistung, unabhängig vom Ergebnis und vom Nationalstolz.
Jeder Sportler leistet seinen individuellen Beitrag und respektiert dabei die Fahne, die Hymne und den Eid der Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit.

Die Sportdisziplinen in Altersgruppen - für alle Teilnehmer offen

Die Sportweltspiele der Medizin und der Gesundheit sind eine einmalige Gelegenheit, Kollegen aus der ganzen Welt kennen zu lernen. 25 Disziplinen werden Ihnen angeboten, damit Sie Ihr sportliches Können unter Beweis stellen und auf Medaillensuche gehen können!
Liste der Sportarten: Badminton, Basketball, Gras-Volleyball, Fechten, Fußball mit 11 und mit 6 Spielern, Geländelauf, Luftgewehr-, Luftpistolen- und Tontaubenschießen, Gewichtheben, Golf, Halbmarathon, Judo, Leichtathletik, Mountainbike, Radfahren, Schach, Schwimmen, Squash, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Volleyball und Tag-Rugby.

Sie können mit den Angebotspaketen 1 und 2 mehrere Sportarten kombinieren, die sich terminlich nicht überschneiden. Damit bieten die Sportweltspiele die hervorragende Gelegenheit, sich auch einmal in anderen Sportarten auszuprobieren, ohne dafür speziell anreisen zu müssen.

Für jede Disziplin werden die Wettkämpfe unter der Aufsicht des entsprechenden Verbandes und unter Beteiligung der lokalen Sportvereine organisiert. Welche Disziplinen angeboten werden, welche Wettkampfordnungen jeweils gelten etc., erfahren Sie unter Sportarten.

Medaillenverleihung

In jeder Kategorie erhalten die drei Erstplatzierten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Bei den Mannschaftssportarten wird jedem Siegerteam zusätzlich ein Pokal verliehen. Die Medaillengewinner des Tages werden jeder Abend gefeiert.

Wer kann teilnehmen?
An den Wettkämpfen kann jeder, der eine Fachausbildung im Gesundheitsbereich abgeschlossen hat, ohne vorheriges Auswahlverfahren teilnehmen. Herausragende Ergebnisse aus früheren Wettkämpfen oder vorherige Qualifikationsrunden sind nicht notwendig. Allerdings müssen Sie zur Teilnahme ein Gesundheitszertifikat und einen Berufsnachweis vorlegen. Hier finden Sie eine Liste der zugelassenen Teilnehmergruppen.

Begleitpersonen können sich für Wettkämpfe in einer oder in mehreren Disziplinen, die für sie interessant sind, anmelden; allerdings werden sie bei der Platzierung nicht berücksichtigt und erhalten keine Medaillen.

Individuelles Programm
Mithilfe des Veranstaltungskalenders kann sich jeder Teinehmer sein individuelles Sportprogramm zusammenstellen.

Sportmedizinisches Symposium
Weiterbildung gehört auch dazu: Ein offizielles Symposium zu aktuellen Themen in der Sportmedizin findet während der Spiele statt. Weitere Informationen können Sie hier in Erfahrung bringen.

Professionelle Organisation
Jede Sportart wird unter der Aufsicht des zuständigen Verbandes und in Zusammenarbeit mit den Sportdelegierten, die aus den Reihen unserer treuesten Teilnehmer stammen, organisiert. Und so, wie die Olympischen Spiele der Neuzeit von einem Franzosen wieder ins Leben gerufen wurden, so werden die Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit unter der internationalen Bezeichnung Medigames von Frankreich aus organisiert - mit Repräsentanten in vielen Ländern. Der Veranstalter ist die CSO Corporate Sport Organisation, 15/29 rue Guilleminot RDC - Escalier C 75014 Paris, France, www.medigames.com. Die Adresse von mpr, der Vertretung für die deutschsprachigen Länder, finden Sie hier.

Das alles hat Sie neugierig gemacht?
Dann kontaktieren Sie mpr und lassen Sie sich weitere Informationen zusenden!
Sie können ebenso weitere Unterlagen kostenlos herunterladen.

Sie sind sich noch nicht sicher?
Vielleicht hilft Ihnen diese Seite mit authentischen Meinungen früherer Teilnehmer.
Oder dieses Video mit Bildern aus den vergangenen 10 Jahren.

Sie sind bereits entschlossen, teilzunehmen?
Hier erfahren Sie, wie man sich anmeldet.

 

 

zurück nach oben | Startseite/Sitemap | Anbieter | Kontakt | allg. Infos | Anmelden+Teilnehmen | Presse-Bereich | Ergebnisse | Fachsymposium

Bookmarks: Delicio.usFacebookGoogle Bookmark Icio.deNewsvine Reddit SeekXLStudiVZ StumbleUpon Twitter Yigg

© mpr 2017